Jahreskalender 17/18

Alle Termine für die neue Saison 2017/2018 sind ONLINE

Alle Termine für Trainings und Rennen sowie andere Veranstaltungen & Vereinsaktivitäten
übersichtlich auf einen Blick.

Finale Rennwochenende

Mit zwei SCO Rennen und einem VSV Rennen stand letztes Wochenende bei frühlingshaften Temperaturen mehr oder weniger das Finale der Rennsaison auf dem Programm. Die Kinder fuhren in Laterns einen SCO Mini-Cross und die Schüler in Brand einen VSV Riesentorlauf. Wie schon während der ganzen Saison haben alle Starter wieder top Leistungen gezeigt. Am Sonntag gaben die Schüler beim SCO Slalom in Brand nochmals alles. Auf dem anspruchsvollen FIS Hang sicherte sich Christoph Walser den Klassensieg in der U14 - Alexander Bayr fuhr auch aufs Podest und wurde 3. - Noah Kaufmann wurde in der U16 ebenfalls 3.  - GRATULATION an alle RennläuferInnen ihr habt den ganzen Winter großartige Leistungen gezeigt.


In der SCO Cup-Wertung wurde der SV Tosters mit den Kids 2. und die Schüler 3. - in der Gesamtwertung sind wir ganz knapp hinter Übersaxen 4. geworden - ein Ansporn für die kommende Saison diese zu überholen :-)


Die Cup Preisverteilung findet am 21. April statt - genaue Infos folgen. 

GFSM und Ö3 Disco

Der WSV Fellengatter veranstaltete heuer die Grossfeldkircher Schülermeisterschaft am Samstag den 17. März in Brand. Das Rennen mit einer Rekordteilnehmerzahl von 193 genannten Läufern wurde perfekt organisiert.  Die Preisverteilung fand unter dem Motto «Feldkirch 800 - Feldkirch Fährt Ski» in der Marktgasse in Feldkirch statt. Die Medaillenübergabe erfolgte durch den Bürgermeister von Feldkirch Wilfried Berchtold und Landeshauptmann Markus Wallner. Durch zahlreiche Top 10 Platzierungen erreichten wir mit einer starken mannschaftlichen Leistung erneute den 2. Platz in der Mannschaftswertung hinter dem WSV Nofels. Der Feldkircher Schülermeistertitel 2018 ging bei den Mädchen an Florentina Lerch vom WSV Nofels und bei den Jungs an Christoph Walser vom SV Tosters. Im Anschluss an die Siegerehrung verwandelte sich die Marktgasse in eine regelrechte Partymeile und es wurde getanzt, gefeierte und der Skinachwuchs gebührend gefeiert. 

Großfeldkirch Mannschaftsmeisterschaft

Heuer waren wir der austragende Verein der Grossfeldkircher Mannschaftsmeisterschaft welche am 18. März in Brand stattgefunden hat. Unmittelbar nach den Damenklassen musste das Rennen auf Grund starken Nebels zuerst mehrfach unterbrochen und dann leider gänzlich abgebrochen werden. So blieb es heuer bei einer Damenmeisterschaft die vom SV Gisingen gewonnen wurde. Unsere Starterinnen Anna-Maria Walser, Johanna Lercher, Sabine Kessler und Wilma Lins landeten auf dem 5 Platz. GRATULATION 

Feldkirch fährt Ski - Der Song
Feldkirch fährt Ski

Mittlerweile ist es in aller Munde: die Feldkircher Schivereine feiern gemeinsam den Stadtgeburtstag mit einer Ö3-Disco und Preisverteilung der Großfeldkircher Ski-Meisterschaften am Samstag, 17. März im Herzen der Stadt.

Alle weiteren Infos im Anhang


Vereinsmeisterschaft

Bei frühlingshaften Temperaturen fand heuer der sportliche Höhepunkt des Vereinsjahres - die Vereinsmeisterschaft - in Brand statt. Beeindruckende Leistung von unserer Jugend. Heuer stellen erstmals die Schüler und Jugendläufer den Vereinsmeister. Christoph Walser darf mit seinen 12 Jahren stolz diesen Titel tragen - Anna-Maria Walser konnte Ihren Titel aus den letzten Jahren erfolgreich verteidigen. Amatus Lins ist neuer Snowboardmeister 2018. Bei der Siegerehrung am Abend im Tostner Löwen fand eine regelrechte "After-Race-Party" statt. Bilder vom Rennen -> Bilder Siegerehrung folgen in kürze

SCO und VSV Rennen

Drei Rennen standen dieses Wochenende auf dem Programm. Am Samstag 17.2. fand der SCO Schüler Slalom in Brand statt. Der recht anspruchsvolle Lauf auf der FIS Strecke musste wegen Nebels öfters unterbrochen werden. Kilian Lercher und Christoph Walser bestätigten ihre gute Form und erreichten Platz 2. und 3. in ihrer Altersklasse. Am Tag darauf fand auf der selben Strecke ein VSV Schüler Slalom statt. Kilian und Christoph platzierten sich auf dem sehr schwierigen Rennen mit vielen Ausfällen auf dem hervorragenden 5. und 6. Platz. Ebenfalls am Sonntag fuhren die Kinder im Rahmen des SCO Cups einen Kurzkipper bzw. Slalom in Laterns. Mannschaftlich wie immer ein sehr starker Auftritt unseres Nachwuchses. GRATULATION an alle Mädels und Jungs für ihre tollen Leistungen. GENAUE ERGEBNISSE

Der Schizirkus beim Faschingsumzug

Mit Vollgas ins närrische Finale, das nahm sich der Schiverein Tosters am Faschingsdienstag zu Herzen: Beim Tostner Umzug waren die Faschingsnarren unter uns Schifahrern als "Schizirkus" mittendrin und erstmals wieder als eine von 17 Gruppen dabei. Unsere schön kostümierten Zirkustiere zogen flankiert von Clown und Rennläufern mit dem Zirkuswagen durch die Straßen und wurden am Kirchplatz mit einem dreifachen "Schi Heil" von der feiernden Menge empfangen. Neben der Mitarbeit an Verpflegungsständen und Bar wurde am Kirchplatz bis zum späten Nachmittag das bunte Faschingstreiben ausgekostet und auch abseits der Piste gemeinsam gefeiert.

Rennwochenende

Ein intensives Rennwochenende für unseren Nachwuchs am 11. und 12. Februar. Am Samstag fanden die Bezirksmeisterschaften für die Kinder und Schülerläufer am Bürserberg statt. Wie schon bei den letzten Rennen sehr erfreuliche und konstante Leistungen unserer Kaderläufer. Podesplätze erzielten: Morscher Luca (2), Bayer Florian (2), Walser Luca (3), Magalotti Loris (2), Lercher Fabian (2), Walser Christoph (3).

Am Sonntag war der SV Tosters austragender Verein für das SCO Schüler Rennen. Gefahren wurde ein RTL in zwei Durchgängen. Walser Christoph und Lercher Kilian sicherten sich bei dem sehr anspruchsvollen Lauf Platz 1 und 2 in der U14 - GRATULATION an alle Rennläufer vom Samstag  und Sonntag und ein herzliches DANKESCHÖN an ALLE Helfer vom Sonntag für die reibungslose Rennabwicklung. 

Kinder SCO KK +PSL in Laterns

Bei der SCO Doppelveranstaltung am 3.2.2018 in Laterns zeigte sich unsere Kindertruppe mannschaftlich wieder enorm stark und sehr konstant - ALLE Starter des SV Tosters fuhren bei beiden Rennen unter die Top 10 - ebenso erreichten sie wieder einige Podestplätze . Morscher Luca (2/2), Bayer Florian (2/2), Walser Luca (3/3) Lercher Fabian (2/1), Bayr Andreas (3/3) - GRATULATION der ganzen Mannschaft für die tollen Ergebnisse.

Stark Jungmannschaft

Am Samstag, den 20.1.2018 fand das 4. und 5. SCO Kinderrennen (RTL) in Laterns statt. Die Kinderläufer vom SV Tosters setzten ein ordentliches Zeichen und präsentierten sich bei beiden Rennen mannschaftlich unglaublich stark. Wir sind stolz, dass Florian Bayer das Gelbe Trikot wieder nach Tosters geholt hat. Die Stockerlplätze: Florian Bayer (1.+2.) Luca Walser (2.+3.) Luca Morscher (2.+3.) Andreas Bayr (3.). Fast alle Läufer platzierten sich unter den Top 10 - GRATULATION an unsere RennläuferInnen und natürlich auch an die Trainer für Ihren unermüdlichen Einsatz. 

2x Gelbe Trikots

Eine tolle Veranstaltung war der erste SCO am Samstag, 13.1. beim Schädlerhof in Brand. Erstmalig wurde ein Parallel-Slalom durchgeführt. Spannend war es für die Zuschauer und die Kinder zeigten beachtliche Leistungen. Luca Morscher und Fabian Lercher konnten ihre Klasse gewinnen und somit das Gelbe Trikot nach Tosters holen. Wir gratulieren allen LäuferInnen vom SV Tosters für das tolle Mannschaftsergebnis : Valentina König (5) Carla Magalotti (4) Fiona Scheidl (5) Sarah Koch (5) Julia Koch (14) Timo Längle (14) Paikea Marte (11) Florian Bayer (2) Luca Walser (3) Roman Primosch (8) Laurin Ernstson (9) Loris Magalotti (5) Aron Schönacher (14)

2. SCO Schüler Rennen

Das 2. SCO Rennen für die Schüler fand am Sonntag, 7.1.18 in Laterns statt. Unsere Läufer zeigten sich von ihrer besten Seite und erreichten hervorragende Ergebnisse. Christoph Walser fuhr zwei starke Läufe und platzierte sich auf dem großartigen 2. Rang - Kilian Lercher wurde 4. in der U14. Noah Kaufmann wurde 11. und Bayer Katharina, Bayr Alexander sowie Getzner Christoph fuhren auf den 12. Rang. Gratulation an alle unsere RennläuferInnen - tolle Leistung!

1. SCO SL in Brand

Trotz Regen tolle  Mannschaftsleistung unserer RennläuferInnen am Samstag 30.12.2017 beim ersten SCO Rennen dieser Saison in Brand. Alle gestarteten Schüler des SV Tosters erreichten das Ziel und konnten sich unter den Top 11 platzieren. Anna-Maria Walser (U18) und Kilian Lercher (U14) konnten jeweils mit einem 3. Platz einen Podestplatz einfahren. Kommenden Sonntag findet schon das nächste Schülerrennen - ein RTL in Laterns - statt. Gratulation an alle Rennläufer und Trainer!!